HAENS'CHE WEISSVALI MAYERSINTI NIGHTPRESSDISCOGRAPHYSOUNDSCONCERTSCONTACT

guitarre iconHAENS'CHE WEISS
Der Gitarrist, der zunächst mit dem Schnuckenack Reinhardt Quintett und dann mit seinem Haensche Weiss Quintett wesentlichen Anteil an der Verbreitung des "Zigeunerjazz" hatte, besticht heute durch ein magisch - poetisches Gitarrenspiel.

Haensche Weiss hat, so scheint es, nicht nur eine unglaubliche musikalische Reife erlangt, sondern auch die Musik im allgemeinen und den Jazz im besonderen für sich neu entdeckt.

Immer aufs Neue verblüfft er mit atemberaubender Virtuosität, strahlt aber dabei auch eine unglaubliche Ruhe und Souveränität aus und erstaunt seine Zuhörer mit einem einmaligen Feeling für besondere musikalische Momente. Bei all dem ist seine Performance voll Tempo, Witz und Spontanität.
Wir sind traurig Euch mitteilen zu müssen, dass Haensche Weiss uns nach langer schwerer Krankheit heute am 2.6.2016 für immer verlassen hat.
Wir werden Ihn und seine Musik nie vergessen.
HOME


Powered by Fastweb Web Services